Big Point Speyer Neueröffnung

Neueröffnung: KTM und Husqvarna


Chris Treutlein und sein Big Point Team haben den Verkaufsraum erweitert und bieten jetzt auch KTM und Husqys an. Das wurde gebührend gefeiert: Mit Probefahrten und Burgern.




BOI - Burger of interest



Bei strahlendem Sonnenschein waren die Bierbänke vor dem Laden immer gut besetzt. Die Burger wurden frisch zubereitet. Das da oben war meiner :-)



Der neue Ausstellungsbereich



Chris (rechts im Bild) mit KTM- Shirt im Kundengespräch. Die Aussteller-Bikes stehen teilweise auf orangenen Podesten. Und hinten sieht man auch das Regal mit dem KTM Zubehör.


Zwischen den KTMs steht die Vitpilen von Husqvarna


Ready to race ist das Motto von KTM. Das gibt es sowohl auf der Wand zu lesen als auch auf dem Display der 1290er Superduke bei der Probefahrt.

Probefahrten

Hier zähle ich die Bikes zunächst auf. Jedes Moped wird natürlich seinen eigenen kleinen Blogartikel mit meinen ersten Eindrücken erhalten.


Die Bikes waren heiß begehrt. Folgende Mopeds durfte auch ich für eine kleine Runde fahren:

KTM 1290 Superduke R



Das kleine Biest mit dem digitalen Display feuert 177 PS aus seinem V2.


KTM 1090 Adventure



Der ausgewachsene Tourer liegt gut in der Hand und legt sich willig in die Kurve.

KTM 390 Duke



Wie die meisten Marken hat auch KTM einen kleinen Herzog im Programm.

Husqvarna Supermoto 701




Als ethnologisch interessierter Tourenfahrer bin ich natürlich auch neugierig auf andere Arten von Fortbewegungsmitteln. Daher die Runde mit einer Supermoto.

Husqvarna Svartpilen 401



Das "scramblereske" Spaßmobil hat mich überrascht. Trotz der Stollenreifen liegt das Hingucker-Moped sehr schön in der Kurve.


MotorräderKTM, Husqvarna
HändlerBig Point Speyer