Husqvarna Svartpilen 401

Husqvarna Svartpilen 401


Lifestyle Motorrad mit Scrambler Ambitionen. Bei Big Point Speyer konnte ich den schmucken Einzylinder mit seinem 375 Kubik-cm Motor für 20 Minuten ausleihen, um mir einen ersten Eindruck zu verschaffen.





Das Wetter war ideal zum fahren. Und der kleine Scrambler war auch ideal zum fahren. Ich habe die Kamera extra weit nach unten gestellt, damit man etwas mehr vom Bike sieht.

Das Cockpit kann man nicht sehr gut ablesen, aber es ist ok. Für dieses Schmuckstück hier gelten aber auch andere Regeln als "perfekte Ablesbarkeit".



Für mich die Überraschung: Die Stollenreifen laufen sauber um die Kurve ohne zu kippeln. Somit ist auch dieses Designelement am Motorrad von mir genehmigt.

Im Bild über dem Text sind die Speichenräder durch den Schattenwurf schön zu sehen.



Damit man trotz kurzem Heck noch etwas Gepäck mit auf die Reise bis zur nächsten Eisdiele (oder auch weiter) mitnehmen kann befindet sich die Gepäckbrücke kurzerhand auf dem Tank.

Die Sitzbank ist recht hart. Das Bike wird aber wohl auch eher für die entspannte Runde nach Feierabend gekauft als für die große Tour nach Schweden.



Da ich viel Gegenlicht hatte, um den schwarzen Pfeil - so seine deutsche Übersetzung - mit dem Rhein im Hintergrund abzulichten war es notwendig nachträglich die Helligkeit etwas anzuheben.


Hier einfach noch ein paar Bilder und Detailausschnitte zum genießen. Vermutlich werden die Käufer der Husqys ihre Bikes ebenso oft fotografieren wie fahren :-)







Dieses Motorrad bin ich probegefahren bei: Big Point Speyer