KTM Super Duke R 1290

KTM Super Duke R 1290


Der nackte Wahnsinn mit 177 PS. Das ideale Bike, wenn man mal schnell irgendwo hin will :-)


Ready to race


Mit diesem Slogan grüßt das digitale Display nach dem anlassen. Der Schlüssel des Keyless-Systems bleibt dabei in der Hosentasche.


Als Tourenfahrer blieb mir selbst im "Street Mode" die Luft weg als ich mal kurz am digitalen Hahn gezogen habe. Bis zu 141 Newtonmeter stehen bereit.


Der V2 der 1290er mit 1301 ccm macht Feuer unterm A*


Danach dürfen die Brembo Bremsen dem ungestümen Tun wieder einhalt gebieten.






Die große Leistung kommt dabei in einem kompakten Motorrad daher. Das Teil passt m.E. zu kleinen und mittelgroß gebauten Fahrern. Ich wurde direkt vor dem Losfahren von Bikern angesprochen, dass ich doch besser auf einen Tourer passe :-)



Jeder Biker wird mir beipflichten welch überragende Selbstdisziplin notwendig ist, um mit diesem Boliden nur 46 km/h zu fahren - Was macht man nicht alles für das perfekte Foto ;-)

Wenden. Aus die Maus. So eine kleine, kurze Probefahrt ist schnell vorbei. Die vom Big Point haben gesagt ich müsse das Bike wieder zurückbringen. Schade eigentlich.



Die Super Duke R 1290 bin ich probegefahren bei: Big Point Speyer